Was gibt es Neues bei Palo Alto Networks? Wir haben die Antwort für Sie: PAN OS 9, TRAPS 6.0, Cortex XDR.

DTS „What‘s new?“ in Bochum

18. April 2019

Bereits seit vielen Jahren pflegen wir als Diamond Partner eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Palo Alto Networks. Die Palo Alto Networks IT-Sicherheitsplattform ist dabei der wesentliche Bestandteil unserer ganzheitlichen IT-Security, welche auch Ihre IT-Landschaft erfolgreich absichert.

Nicht nur Cyberbedrohungen bzw. -angriffe entwickeln sich fortlaufend weiter. Auch Palo Alto Networks und wir optimieren durchgehend den bestmöglichen Schutz für Sie. In diesem Zusammenhang möchten wir unsere „What‘s new?“ Veranstaltung in den Räumlichkeiten der DTS Niederlassung Bochum dazu nutzen, neue Möglichkeiten, relevante Änderungen und aktuelle Features bei den Sicherheitslösungen von Palo Alto Networks vorzustellen. Für die nötige technische Tiefe sorgt dabei einer unserer DTS IT-Sicherheitsexperten vor Ort.

Melden Sie sich gleich heute zum DTS „What‘s new?“ an. Wir freuen uns auf Sie!


Themen

PAN-OS 9.0
Noch mehr Sicherheit und Kontrolle mit einer Fülle von neuen Möglichkeiten rund um die Bereiche Management, Performance sowie Security: Realtime DNS-Security Service, Multi-Kategorie und risikobasierte Application Security, WildFire Verbesserungen im Bereich File Forwarding, Policy Optimizer, VM-Series Verbesserungen.

TRAPS 6.0
Mit Einführung des Traps Management Service (TMS), der das zentrale Management als Cloud-Service bereitstellt, sowie der Version Traps 6.0 liefert Palo Alto Networks einzigartige, neue Features: Behavioral Threat Protection durch Identifikation von Verhaltensmustern inkl. zeitachsenbasierter Darstellung, sichere Cloud-Workloads durch Absicherung von Linux-Containern mit Exploit- und Malwareschutz, ein vollständiges Bild jeder Bedrohung und ihrer Ursache mit Traps 6.0 als Sensor für Cortex XDR.

CORTEX XDR
Cortex ist die branchenweit einzige offene und integrierte KI-basierte Plattform für Continuous-Security. Es zielt darauf ab, Sicherheitsoperationen zu vereinfachen und die Ergebnisse erheblich zu verbessern. Cortex wird auf einer globalen, skalierbaren sowie öffentlichen Plattform eingesetzt und ermöglicht es die Analyse massiver Datensätze zu beschleunigen. So ist Cortex in der Lage Bedrohungen mit Hilfe von Verhaltensanalysen aufzudecken, Untersuchungen durch Automatisierung zu beschleunigen und Angriffe frühzeitig zu stoppen.


Agenda

13:00 - 16:00 Uhr
„What‘s new?“ bei Palo Alto Networks (PAN OS 9, TRAPS 6.0, Cortex XDR)

16:00 Uhr
Fragen & Antworten


Veranstaltungsort
DTS Systeme GmbH
Josef-Neuberger-Straße 4

44787 Bochum


Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich direkt per E-Mail bei der DTS Niederlassung Bochum an!