Security Operations Center (SOC)

Das DTS Security Operations Center (SOC) ist unsere zentrale Sicherheitsleitstelle zum 24/7 Schutz Ihrer IT-Infrastruktur und Daten vor sämtlichen Bedrohungen. Das SOC gilt als eine wesentliche Weiterentwicklung in der IT-Security. Cyber-Angriffe werden vermehrt ausgefeilter, vielschichtiger und finden sowohl am Tag als auch bei Nacht statt. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, überwacht das SOC vollumfänglich IT-Infrastrukturen, sammelt und verarbeitet Daten, sucht nach Attacken und steuert mögliche Gegenmaßnahmen. Durch die permanente Datenanalyse wird durchgehend nach Anomalien gesucht, welche wiederum ein sofortiges Alarmieren und Einleiten von Schutzmechanismen zur Folge haben. Das DTS SOC hilft somit auf gleich zwei Ebenen – proaktive und präventive Suche nach Schwachstellen sowie durchgehende Reaktionsbereitschaft bei tatsächlichen Angriffen.

Jedes Unternehmen und jede IT-Landschaft profitiert vom SOC. Cyber-Kriminalität ist heute professionell organisiert. Egal welche Form und welches Ausmaß die Gefahr aufweist, dahinter stehen meist eine Aufgabenteilung und klar definierte Ziele. Werden Cyber-Attacken zu spät erkannt, steigt der mögliche Schaden massiv. Die Angreifer haben dann die Möglichkeit Zugänge und Daten zu nutzen, zu beschädigen oder Folgeangriffe zu starten. Umso wichtiger ist es Security Know-how, Sichtbarkeit, Diagnose, Analyse und Verteidigung miteinander zu verbinden. Außerdem sollten dabei alle Gegebenheiten der kundenindividuellen IT-Infrastruktur berücksichtigt werden. Somit spielt auch die technische Kompetenz eine wesentliche Rolle.

Die Angriffe können rund um die Uhr erfolgen. Für Unternehmen jeder Größe gestaltet sich der Dauerbetrieb eines eigenen SOC als äußerst schwierig. Das hochqualifizierte Team des DTS SOC ist zu jedem Zeitpunkt verfügbar, 24/7 an 365 Tagen. Dabei gewährleisten wir technisches Know-how und den sichergestellten Schutz Ihrer IT-Umgebung mit diesen Services: Managed Security Services, aktive Überwachung & Analyse Ihrer IT-Systeme, Erkennen und Entfernen von IT-Schwachstellen, zentrales Sicherheitsmanagement, Alarmierung & Einleiten von Abwehrmaßnahmen, Security-Assessments, Ereignis- und Protokollmanagement, Compliance-Einhaltung, Reporting.

      Alleinstellungsmerkmale:

  • Das hochqualifizierte SOC Team ist bei Tag & Nacht kontinuierlich im Einsatz
  • Anomalien schnell erkennen, analysieren und Abwehrempfehlungen erteilen
  • Sichtbarkeit Ihrer IT-Infrastruktur
  • Compliance-Einhaltung durch Dokumentation von Ereignissen & Maßnahmen
  • Schwachstellenanalyse und fortlaufende Optimierung
  • Regelmäßiges Reporting – auch als detaillierte Grundlage für weiterführende Security-Entscheidungen
  • Deutsch- und englischsprachiges Projekt-Team, englischsprachiges Analysten-Team

Ansprechpartner

Malte Örmann
Teamleiter Vertrieb
Datacenter & Security Services

+49 5221 / 10 13 02 8

malte.oermann (at) dts.de

Axel Westerhold
Leiter IT-Infrastructure

+49 5221 / 10 13 72 5

axel.westerhold (at) dts.de