DTS Managed Detection and Response (MDR)

Die heutige Cyber Security Welt ist geprägt von einer sich ständig ändernden Bedrohungslage. Cyberkriminelle entwickeln fortwährend neue Techniken und Methoden, um sich Zutritt zu Netzwerken zu verschaffen. Für Unternehmen wird es daher immer aufwendiger, ihre IT-Systeme zu schützen. Untersuchungen zufolge dauert es derzeit durchschnittlich 280 Tage, um eine Datenschutzverletzung zu erkennen und einzudämmen. Die wahrscheinlich größte Herausforderung bei der Erkennung und Reaktion ist, dass viele Unternehmen nicht die Möglichkeit haben, rund um die Uhr ein hochqualifiziertes Team aufzubauen, da dies sehr teuer und zeitaufwendig ist. Um auf solche Bedrohungen reagieren zu können, sind neue Technologien, Prozesse und Fachwissen rund um die Uhr an 365 Tagen erforderlich. Somit wird das DTS Managed Detection and Response (MDR) zu einer idealen Lösung für Ihr Unternehmen.

      Das DTS Managed Detection and Response (MDR) bietet folgende Vorteile:

  • 24/7/365 Managed Detection, Überwachung & Reaktion
  • 4 SOC-Standorte in Europa mit geschultem & zertifiziertem Fachpersonal
  • Automatisierte, auf Technologie basierende Analyse & Reaktion
  • Proaktive & kontinuierliche Bedrohungssuche
  • Ursachenanalyse, Prozesseingrenzung & Prozessbehebung
  • Erkennung von Bedrohungen auf Basis der Informationen führender Threat Intelligence Plattformen
  • Digitale, forensische Untersuchungen
  • Health-. Status-, & Verfügbarkeitssystemmanagement

Palo Alto Networks Cortex XDR Pro
DTS MDR nutzt die einzigartige Technologie von Palo Alto Networks Cortex XDR Pro als wesentlichen Bestandteil des Services. Mit Cortex XDR Pro stoppen Sie neuartige Angriffe mit der branchenweit ersten offenen und KI-basierten Extended Detection and Response Plattform, die all Ihre Endpunkt-, Netzwerk- und Cloud-Daten berücksichtigt. Sie bietet nicht nur die Möglichkeit als Endpoint Detection and Response (EDR) Lösung einen Prevention First Ansatz auf dem Endpoint auszuführen, sondern sammelt zeitgleich auf dem Endpoint wertvolle Informationen, um zielgerichtete Angriffe zu erkennen. Zusätzlich ermöglicht Cortex XDR Pro dank einer einheitlichen, vollständig integrierten Technologie die zuverlässige Vermeidung, Erkennung und Abwehr von Bedrohungen – vom Netzwerk über Endpunkte, Drittanbieter-Datenquellen bis hin in die Cloud.

Angriffe frühzeitig identifizieren und konsequent bekämpfen
Die strategische Partnerschaft mit Palo Alto Networks ermöglicht DTS die führende Technologie durch strategische Services zu veredeln.

Der DTS Managed Detection and Response (MDR) Service ermöglicht es den Reifegrad Ihres Sicherheitsprogramms in Bezug auf Bedrohungserkennung und -reaktion wesentlich zu erhöhen. Sie bietet dabei eine Kombination aus hochqualifiziertem Fachwissen und erstklassiger Technologie zur schnellen Erkennung dynamischer Bedrohungen im gesamten Ökosystem des Kunden. Der DTS MDR Service bietet Ihnen eine 24/7/365-Bedrohungsüberwachung und Abwehr an, welche von unseren Security Operations Center (SOC) Experten durchgeführt wird. Diese effektive Kombination aus Technologie und aktiver Überwachung durch Experten gewährleistet eine schnelle Erkennung potenzieller Cyberangriffe und die sofortige Einleitung von Gegenmaßnahmen. DTS bietet alle Vorteile eines eigenen erstklassigen 24/7 SOC, ohne die hohen Kosten, die Komplexität und die Herausforderungen, die mit dem Aufbau und dem Betrieb eines eigenen SOC verbunden sind. Entlasten Sie Ihr Team, damit sie sich auf die eigentlichen Kernprozesse des Unternehmens konzentrieren können.

DTS Managed Detection and Repsonse Services erweitern den technologiebasierten Prevention First Ansatz der DTS, um wesentliche Erkennungsmaßnahmen für den Ernstfall einzuleiten – betrieben durch Cyber Security Experten mit nachgewiesener fachlicher Expertise und langjähriger Erfahrung.

Ansprechpartner

Alexander Wyrwol
Head of Sales - Cyber Security

+49 5221 1013-741

alexander.wyrwol (at) dts.de