IT-Compliance

Am Thema IT-Compliance kommt kein Unternehmen mehr vorbei - Digitalisierung, stark wachsende regulatorische Anforderungen, der Schutz personenbezogener Daten sowie eine zunehmende Bedrohungslage sind nur einige große Herausforderungen für moderne Unternehmen.

Warum ist IT-Compliance wichtig?
Sie beschreibt die Einhaltung der standort- und branchenspezifischen Rechtsvorschriften, Normen und Standards sowie des Vertragswesens und betrachtet deren Wechselbeziehungen mit dem IT- und TK-Betrieb.

IT-Compliance-Richtlinien helfen nicht nur Schadensersatzforderungen und Bußgelder zu vermeiden, wie es beispielsweise die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) vorsieht, sondern sie schützen auch vor Imageschäden. Ebenfalls verhindern sie, dass wertvolle Unternehmensdaten in falsche Hände gelangen und schützen somit vor Spionage und anderen Risiken. Nicht zuletzt werden deshalb auch interne Vorgaben in Compliance-Richtlinien festgehalten, von der E-Mail-Kommunikation bis hin zum Umgang mit Passwörtern, Cloud-Speichern und vielem mehr, welches in Zeiten zunehmender Cyberangriffe unverzichtbar ist.

Beispiele für bekannte IT-Compliance-Richtlinien:

Unsere Leistungen

Wir beraten Sie bei der Bedarfsanalyse, helfen bei der Vorbereitung von Zertifizierungen und Audits, unterstützen bei der Einführung und Optimierung von Maßnahmen, um Ihre IT nicht nur sicher, sondern auch den spezifischen regulatorischen Anforderungen gerecht werden zu lassen. Dabei können wir nicht nur auf unsere tiefgreifende Expertise zurückgreifen, sondern auch auf unsere ganzheitlichen IT-Security Lösungen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir die ideale Lösung und stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Haben wir Ihr Interesse zum Thema IT-Compliance geweckt? Dann zögern Sie nicht unseren Ansprechpartner jederzeit persönlich zu kontaktieren oder werfen Sie für weitere Details einen Blick in den DTS Flyer.

Ansprechpartner

Sven Meier
Technisches Consulting

+49 5221 1013-402

sven.meier (at) dts.de