DTS SafeNet Authentication Service

Für viele Unternehmen ist der eigene Zugriff durch ein Passwort mit erhöhtem Sicherheitslevel, beispielsweise mittels Sonderzeichen, Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen, oft ausreichend. Doch solche Passwörter können schon auf dem Übertragungsweg abgefangen und durch spezielle Programme in Sekunden ausgelesen werden. Somit wird schließlich ein Fremdzugriff erfolgreich durchgeführt. Hiergegen schützen wir Sie hochwertig und preisgünstig mit der SafeNet 2-Faktor-Authentifizierung aus den redundanten, deutschen Rechenzentren der DTS.

Die 2-Faktor-Authentifizierung

Mittels der marktführenden cloud-basierten 2-Faktor-Authentifizierungslösung sichern Sie die Identitätsnachweise Ihrer Nutzer durch die Kombination zweier unabhängiger Faktoren. Wie bei einer Geldabhebung, bei der Sie PIN und Karte benötigen, weisen Sie sich bei dem SafeNet Authentication Service (SAS) mit einem Passwort und flexiblen Token-Optionen aus. Diese kann je nach Bedarf auf Ihr Unternehmen abgestimmt werden. Ihnen stehen Authentifikationsmöglichkeiten zwischen Hardware-, Software- und Multi-Plattform-Token, SMS oder gar tokenfrei als große Auswahl zur Verfügung. Somit wird Ihnen unter anderem eine Lösung geboten, welche eine herstellerneutrale Token-Integration mit umfassenden API’s ermöglicht, wobei natürlich der passende Token auch auf Mietbasis erhältlich ist und jederzeit an einen anderen Benutzer weitergegeben werden kann. Durch einen einfachen Rollout, eine leichte Rekonfiguration und keiner zeitlich begrenzten Nutzungsdauer sind für jeden Benutzertyp passende Authentifikatoren vorhanden.

Kostengünstige Authentifizierung aus deutschen Rechenzentren

Durch eine schnelle Migration auf die redundante, deutsche Cloud-Umgebung in den Rechenzentren der DTS, benötigen Sie keine weiteren Hardwareanforderungen. Die umfassende Automatisierung des SAS sorgt für eine erhebliche Verringerung Ihres Zeitaufwands für die Bereitstellung, Administration und das Management von Benutzern sowie Token.Automatisierte Richtlinien, welche u. a. Prä-Authentifizierungsregeln und ein ausnahmebasiertes Management beinhalten, bieten Ihnen automatische Autorisierung sowie Zugangskontrolle. Zudem machen eigenständige Hinweise Sie darauf aufmerksam, wenn ein Schritt nicht abgeschlossen wurde. Umfassende Self-Service-Funktionen für Ihre Benutzer, push und pull der Soft-Token oder die tokenfreien Methoden erhöhen die Benutzerzufriedenheit und verringern eventuell Helpdesk-Kosten. Durch den SAS haben Sie außerdem die Möglichkeit leicht planbare, automatisierte Detailberichte für Compliance, Revision oder Buchhaltung, zur Einhaltung der wichtigsten Sicherheitsstandards wie SOX, PCI und HIPAA, in jedem gewünschten Format zu erhalten.Des Weiteren zeichnet sich der SAS durch ein einfaches sowie niedriges Abrechnungsmodell nach Benutzern aus und enthält keine zusätzlichen oder versteckten Kosten.

Schützt alles -
Sichert Unternehmensumgebungen
  • Netzwerk
  • Anwendungen
  • Cloud
Schützt jeden -
Authentifikatoren nach Wahl
  • Auf Mietbasis erhältlich
  • Leicht rekonfigurierbar
  • ohne zeitliche Begrenzung
  • Einfachster Rollout
  • Herstellerunabhängig
  • Bei Verlust des Tokens auch schnelle Ausstellung temporärer Softwareauthentifikatoren möglich
Automatisierter Prozess -
Hoher Komfort
  • User Synchronisation
  • Token Verteilung
  • Selbstständiges Ausrollen
  • Alarmeinstellung
  • Reporting
Reduziert Kosten - 
In Anschaffung und Betrieb
  • Einfaches, günstiges Preismodell ohne versteckte Kosten
  • Keine Infrastruktur erforderlich
  • Starke Reduzierung des Managementaufwands durch Automation und Integration
  • Geringe Supportkosten durch intuitive Selbstbedienungswerkzeuge
  • SW-Token möglich
  • HW-Token laufen nicht aus (Weitergabe möglich)

Somit sichert die Lösung Ihre komplette Unternehmenslandschaft automatisiert sowie kostengünstig. Dies beinhaltet Anwendungen in der Cloud-Umgebung und im Rechenzentrum bis hin zu Netzwerken, Benutzern bzw. Geräten, wodurch das Risiko vor unautorisierten Zugriffen auf Ihre Unternehmensinformationen drastisch gesenkt wird.

Ansprechpartner

Alexander Wyrwol
Vertrieb
Datacenter & Security Services

+49 5221 / 10 13 74 1

alexander.wyrwol (at) dts.de

Marcel Opitz
 
Team IT-Infrastructure



  

+49 5221 / 10 13 08 1

marcel.opitz (at) dts.de