05. Oktober 2021

09.00 – 09.30 Uhr
Opening Keynote

Kai Mallmann, CEO
DTS Systeme GmbH

Freuen Sie sich auf die Opening Keynote von Kai Mallmann, CEO bei der DTS Systeme GmbH. In seiner Keynote wird er vor allem auf die Trends und Entwicklungen der DTS Gruppe eingehen sowie Ihnen einen zukünftigen Ausblick geben. Seien Sie gespannt – es lohnt sich!

09.45 – 10.30 Uhr
Cyber Threat Landscape
Giovanni Pascale, Sales Engineer
Proofpoint

Während die weltweite Pandemie 2020 die beruflichen und privaten Abläufe auf den Kopf stellte, sahen Cyberangreifer ihre Chance gekommen. Erfahren Sie in dem Vortrag, wie diese außergewöhnlichen Zeiten die Bedrohungslandschaft verändert haben. Unser langjähriger Partner Proofpoint zeigt Ihnen anhand des Cyber Threat Landscape die Entwicklungen der Cybersicherheit und wie Sie sich auf die Veränderungen vorbereiten und ihre wertvollen Vermögenswerte schützen können: Ihre Mitarbeitende und Ihre Daten!

10.45 – 11.15 Uhr
DTS Multi Cloud Framework - Your individual strategy for your Cloud Journey
Florian Sieweke, Sales Specialist - Cloud
DTS Systeme GmbH

Viele Unternehmen befinden sich aktuell in großflächig angelegten Digitalisierungsprojekten, welche die Veränderungen im Informations-, Kommunikations- und Konsumverhalten unterstützen sollen sowie aktuelle Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten nachhaltig verändern werden. Parallel dazu steigen nahezu täglich die Anforderungen zur Bereitstellung moderner Arbeitsumgebungen, neuer Apps & Dienste und Services für die Benutzer.

Das DTS Multi Cloud Framework und unser projekterprobtes, partnerschaftliches Vorgehen unterstützen Sie von Beginn an in der Bewältigung dieser Herausforderungen. Gemeinsam mit Ihnen identifizieren und klassifizieren wir die Herausforderungen, leiten daraus individuelle Multi Cloud Strategien ab und unterstützen Sie bei der Umsetzung und anschließendem Betrieb. Auch die Optimierung und Überwachung bestehender Cloud-Dienste und -Infrastrukturen gehören zu unserem Leistungsportfolio, welches wir Ihnen gerne kompakt in diesem 30-minütigen Vortrag näherbringen werden.

11.30 – 12.15 Uhr
Cyber Attack Simulation mit Cortex XDR: So sieht moderne Verteidigung am Endpoint aus

Alexander Röhlich, Presales Engineer Cortex
Palo Alto Networks
Alexander Wyrwol, Head of Sales – Cyber Security
DTS Systeme GmbH

Anhand eines Angriffszenarios zeigt Ihnen unser langjähriger Partner Palo Alto Networks in einer Live-Demo, wie automatisierte Playbooks den ganzen Kreislauf zwischen Detection, Response und Prevention abbilden und somit das neue SOC wie einen Autopiloten funktionieren lassen. Dadurch werden bestimmte Aufgaben übernommen oder dem Team geholfen Prozesse zu skalieren. Darüber hinaus wird es einen kurzen Ausblick zu unserem brandneuen Service Managed Detection and Response (MDR) geben - Seien Sie dabei!

13.00 – 13.45 Uhr
Device Identity as a Service: The New Must Have for Zero Trust Access
Ariel Kriger, VP of Global Sales and Business Development
Infinipoint

Markus Kohlmeier, Head of Cyber Security Services
DTS Systeme GmbH

This presentation and demonstration will be given in English.

Zero Trust reference architectures prioritize granular security controls for user devices to protect critical data and services. This includes device security posture checks upon access including key parameters such as endpoint protection, browser extensions, critical vulnerabilities, OS security controls and more. Infinipoint will demonstrate how it extends Zero Trust Access to devices at the point of user SSO access to corporate services and applications. Infinipoint will show how it can work with any identity provider and any service and applies conditional access based on deep risk-based policies and one-click remediation for non-compliant devices.

14.00 – 14.30 Uhr
Information Security: Chancen nutzen & Risiken minimieren
Sven Meier, Head of Information Security
DTS Systeme GmbH

In einer digitalisierten Gesellschaft können Informationen in Sekundenschnelle von A nach B gelangen. Doch Informationen sind ständigen Gefahren ausgesetzt, was jüngste Datenskandale von Facebook und Co., aber auch Hackerangriffe zeigen. Das Bedürfnis nach Sicherheit und Schutz von Informationen wächst demnach. Doch was ist Information Security genau und wie kann man Information Security im Alltag anwenden und dadurch Risken minimieren. Erfahren Sie dies und noch vieles mehr in unserem Vortrag und erhalten Sie wertvolle Praxistipps. Zudem erfahren Sie, wie Sie unsere Services rund um Information Security nutzen können, wie wir Sie dabei individuell unterstützen und das Information Security mehr als ein Bestandteil der Technik ist.

14.00 – 14.45 Uhr
Let’s create Cloud together
Manuel Osiek, Sales Specialist – Cloud
Felix Ogris, Head of Technical Presales
DTS Systeme GmbH

Unser Cloud Experte stellt Ihnen anhand von Use Cases unsere individuellen und verschiedenen Workshops rund um das Thema Cloud vor - Gemeinsam kreieren wir Ihren Weg in die Cloud!

14.00 – 16.00 Uhr
Capture the Flag Cortex XDR - Detection- und Response
Alexander Röhlich, Presales Engineer Cortex
Palo Alto Networks
Dennis Heidebrecht, Deputy Manager Sales - Cyber Security
DTS Systeme GmbH

Sicherheitsteams mangelt es oft an der nötigen Transparenz und Automatisierung, um Angriffe zu stoppen. Herkömmlichen Punkt-Lösungen für Bereiche wie Endpoint Security oder Network Traffic Analysis sammeln zwar große Datenmengen, bringen diese aber nicht in einen gemeinsamen Kontext. Das Ergebnis sind langwierige Untersuchungen und nicht oder zu spät erkannte Angriffe. Palo Alto Networks Cortex XDR ist die weltweit erste Detection und Response Lösung, die Netzwerk-, Endpunkt- und Cloud-Daten direkt integriert, um hochentwickelte, zielgerichtete Angriffe zu stoppen. Wir laden Sie herzlich zum virtuellen Capture the Flag ein, auf dem Sie unter Anleitung unserer Security Experten Hands-on Erfahrung sammeln können.

Voraussetzung: Für den Workshop benötigen Sie Ihr eigenes Notebook & bestenfalls einen
zweiten Monitor sowie den Google Chrome Browser.
Max. Teilnehmer: 20 Personen

15.00 – 15.45 Uhr
Q&A Session: Aktuelle Bedrohungen aus dem Internet in DE
Norbert Heuermann
Kriminalpolizei/Landeskriminalamt

Cybercrime ist eines der sich am dynamischsten verändernden Kriminalitätsphänomene. Täter passen sich flexibel an technische und gesellschaftliche Entwicklungen an, agieren global und greifen dort an, wo es sich aus ihrer Sicht finanziell lohnt. Herr Nobert Heuermann von der Kriminalpolizei/Landeskriminalamt gibt Ihnen einen Einblick in die aktuelle Bedrohungslange aus dem Internet in Deutschland. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit aktiv teilzunehmen und Ihre Fragen an Heuermann zu stellen.

16.00 – 17.00 Uhr
Storytelling mit Customer Experiences: Digitalisierung als Motor für IT-Sicherheit & Cloud
Dr. Johannes Spandau, IT-Leiter
Beresa GmbH & Co. KG
Jens Werner, IT-Leiter
COMPO EXPERT GmbH
Phillipp Schröder. Geschäftsführer
ieQ-network AG
Michael Schöller, Head of IT Infrastructure & Services
Schmitz Cargobull AG
Markus Nienaber, Regional Director
Johann Miske, Senior Account Manager
DTS Systeme Münster GmbH

Die digitale Transformation ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Agilität und Flexibilität erhalten einen immer höheren Stellenwert. Mit der Cloud vernetzte Industriemaschinen, Speicherung von Daten in diversen Clouds und digitaler Informationsaustausch mit Zulieferern, Partnern oder Kunden sind „State of the Art“. Hierdurch ergeben sich für Unternehmen neue Möglichkeiten, gleichzeitig wächst die Bedrohung durch Cyberangriffe exponentiell mit. Aus diesem Grund sind in jeder Organisation umfassende Sicherheitsmechanismen und sicherheitsorientiertes Denken unerlässlich. In unserem Austausch diskutieren wir mit Kunden und Unternehmen aus der Region die Chancen und Auswirkungen der Digitalisierung, sowohl im Bereich der IT-Security als auch in der Cloud. Freuen Sie sich auf eine spannende Diskussionsrunde.

06. Oktober 2021

09.00 – 10.00 Uhr
A new way of thinking: Container
Thomas Nordmann, Presales Systems Engineer
Palo Alto Networks

Timo Butenkemper, Head of Sales - Cloud
DTS Systeme GmbH
Klaus Brand, Systems Engineer
DTS Systeme Münster GmbH

Der einfache Start in die Welt der Container - Container-Technologie ist derzeit das Thema schlechthin in der IT. Container sind nicht einfach nur ein Schlagwort oder ein neuer Hype. Container-Technologie ist eine echte Innovation und Lösung für zahlreiche Probleme bei der digitalen Transformation. Im Vortrag mit unseren Cloud Experten erhalten Sie einen Überblick über die Technologie und wie Container die Bereitstellung von skalierbaren und verteilten Anwendungen in heterogenen Cloud-Umgebungen revolutioniert.

10.15 – 11.00 Uhr
Nehmen Sie die Herausforderung an! IT als Enabler für die digitale Transformation
Tobias Schneider, Sales Specialist - Prisma Access
Marc Kokje, Presales Systems Engineering Specialist - Prisma Access
Palo Alto Networks

Die SASE Experten von Palo Alto Networks veranschaulichen Ihnen das SASE-Modell, das eng mit dem in der IT-Sicherheit allgegenwärtigen Zero-Trust-Konzept verwandt ist und erläutern:

  • Welche Herausforderungen die IT durch die digitale Transformation meistern muss.
  • Das SASE-Modell (Secure Access Service Edge).
  • Wie Sie Sicherheit und User Experience unter einen Hut bekommen.
  • Wie Datacenter-Strukturen durch hybride Cloud Modelle abgelöst werden.
  • Warum immer mehr Geschäftsmodelle oder Geschäftsprozesse IT-basiert abgebildet werden.

11.15 – 11.40 Uhr
More Cloud. Less costs. More DTS
Sven Weckwert, Sales Specialist – Cloud
Felix Ogris, Head of Technical Presales
DTS Systeme GmbH

Effizient arbeitende Cloud Services sollten heute fester Bestandteil jeder modernen IT-Landschaft sein. Die Vorteile liegen dabei auf der Hand, denn ein Einsatz von Cloud Technologien ermöglicht einen kostenoptimierten und nachhaltigen Einsatz von Ressourcen. Bei gleichzeitig hoher Verfügbarkeit, maximaler Flexibilität sowie einfacher Skalierbarkeit ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten von technologischen Innovationen zu profitieren. Dennoch kursieren immer noch Bedenken, ob sich der Wechsel in die Cloud wirklich lohnt. In unserem Vortrag bieten wir Ihnen einen greifbaren Einblick in die Cloud sowie die vielen Mehrwerte, die eine Cloud bietet. 

11.45 – 12.30 Uhr
Von Backup zu Zero-Trust-Data Management
Achim Gorski, Sales Engineer
Rubrik
Manuel Osiek, Sales Specialist – Cloud
DTS Systeme GmbH

Zu einer ganzheitlichen Strategie gegen Ransomware Attacken gehört immer eine Strategie zur Wiederherstellung. Wie gelingt es im Falle einer Attacke schnellstmöglich die Auswirkungen einzugrenzen, sowie Downtime und Datenverlust gering zu halten? Backup ist die letzte Verteidigungslinie und dass sie benötigt wird, bestätigen auch führende Security Hersteller. Rubrik zeigt Ihnen wie Sie auf Basis einer Modernisierung der Backup Infrastruktur ohne zusätzliche Aufwände eine Zero-Trust-Architektur mit unveränderbaren Backups, file-granularer Erkennung von Veränderungen durch Ransomware bis hin zu orchestrierten Restore-Szenarien umsetzen können. Für alle wichtigen Applikationen im eigenen Rechenzentrum und der Public Cloud bis hin zu Microsoft 365.

12.00 – 12.30 Uhr
Lunch & Learn Break: Mit Proofpoint sicher in die Cloud
Giovanni Pascale, Sales Engineer
Proofpoint

Der Wechsel in die Cloud kann Ihr Unternehmen agiler, flexibler und effizienter gestalten. Gleichzeitig ist dieser Schritt mit verschiedenen Risiken verbunden. Wie können Sie in verschiedenen Cloud-Anwendungen freigegebene Daten absichern, Ihr Unternehmen vor Konten Kompromittierung schützen und Compliance-Vorschriften einhalten? Proofpoint Cloud Access Security Broker ist die Lösung. Sie schützt Menschen und Daten vor den neuesten Bedrohungen, versehentlicher Freigabe und Compliance-Risiken in der Cloud. Mit CASB können Sie Cloud-Apps und Services bedenkenlos bereitstellen - Visibilität und Sicherheit in der Cloud durch Proofpoint.

13.00 – 13.30 Uhr
Mehr Sicherheit. Mehr Kontrolle. Mehr NAC.
Thomas Schmidt, Geschäftsführer
ISL Internet Sicherheitslösungen GmbH

Wie erhalten Sie eine vollständige Sichtbarkeit und Kontrolle über ihre gesamte IT-Infrastruktur inklusive aller Endpoints, hersteller-/hardwareunabhängig und mit nur einer Softwarelösung? Mit dem ARP-GUARD Network Access Control werden genau diese Anforderungen abgedeckt und durch die modulare Erweiterbarkeit können weitere branchenspezifische Anwendungsfelder, wie ein Schwachstellenmanagement, Compliance-Richtlinien für Endpoints oder Gästeportale adressiert werden. Der ARP-GUARD kann insbesondere im KRITIS-Sektor zu einem wichtigen Tool werden, um effizient betriebliche und gesetzliche Anforderungen an die IT-Sicherheit zu erfüllen. Thomas Schmidt, Geschäftsführer der Internet Sicherheitslösungen GmbH, gibt Ihnen einen Einblick in den Funktionsumfang und die Anwendungsbereiche der ARP-GUARD Lösung.

13.45 – 14.30 Uhr
HPE Aruba CX - Das Cloud-native OS für die Edge-to-Cloud-Automation
Andreas Hausmann, Chief Technologist
Aruba

HPE Aruba ist einer der führenden Anbieter im Bereich der Vernetzung von Edge to Cloud und somit ein starker Partner für die heutigen und zukünftigen Anforderungen. Die steigende Mobilität der Mitarbeiter, die schnelle Verbreitung von IoT Devices aber auch die Digitalisierung sorgen für individuelle Anforderungen an moderner Netzwerkinfrastrukturen. Neben der Sicherheit spielt gerade die Stabilität und somit die Verfügbarkeit eines Netzwerkes eine immer größere Rolle. Mit dem neuen Portfolio bietet HPE Aruba eine gesamtheitliche Plattform vom Datacenter bis hin zur Edge an. Darüber hinaus ist Aruba CX die passende Ergänzung zur Automatisierung sowie KI gestütztem Betrieb. In diesem Vortrag mit Herrn Hausmann von HPE erhalten Sie einen Überblick über die HPE Aruba Strategie und ihre Architektur.

13.45 - 14.15 Uhr
Hand on Secrets in Internet of Things Security
Jeannette Baasner-Lukath, Manager System Engineering
Palo Alto Networks

tbc

14.00 – 16.00 Uhr
DHX - DTS Hands on Xperience DIaaS
Markus Kohlmeier, Head of Cyber Security Services
Dennis Heidebrecht, Deputy Manager Sales - Cyber Security
DTS Systeme GmbH

Ein wesentlicher Bestandteil der Zero-Trust-Sicherheitsarchitektur ist das Device. Dies wird in allen wichtigen Zero-Trust-Referenzarchitekturen und -Anleitungen hervorgehoben, unter anderem von Forrester, Gartner, dem US-Verteidigungsministerium (DOD) und dem NIST.

Die einzige Möglichkeit, wirklich Zero-Trust für Geräte zu gewährleisten, ist eine Echtzeit-Absicherung bei der Benutzerauthentifizierung mit einem tiefen und dynamischen Umfang, mit gleichzeitiger Überprüfung der Device Posture.

Wie erhalte ich eine Echtzeit-Übersicht über meine Device Posture? Wie spielen Identity Management, Cloud Access und Device Posture zusammen? Wie unterstützt mich dies innerhalb meiner Zero-Trust-Architektur? Diese und weitere Fragen können Sie spielerisch bei unserem DHX kennenlernen.

Wir laden Sie herzlich zum virtuellen DTS Hands on Xperience DIaaS ein, auf dem Sie unter Anleitung unserer Security Experten spielerisch die Plattform kennenlernen. Dabei werden wir gemeinsam mit Ihnen verschiedene Use Cases durchgehen. Seien Sie gespannt und tauchen Sie in die Welt der Devices.

Voraussetzung: Für den Workshop benötigen Sie Ihr eigenes Notebook & bestenfalls einen
zweiten Monitor, Google Chrome Browser sowie die Möglichkeit das RDP (Remote Desktop Protokol) verwenden zu können, um einen Zugriff auf die Testclients zu erhalten.
Max. Teilnehmer: 20 Personen

14.30 – 15.00 Uhr
Making DTS Services: How we build things
Stefan Seidel, Regional Director & Head of Sales - Technologies
DTS Systeme GmbH

Digitale Technologien entwickeln sich in rasender Geschwindigkeit. Das Informations-, Kommunikations- und Konsumverhalten verändert sich radikal – und damit auch viele Geschäftsmodelle sowie dazugehörige Wertschöpfungsketten. Doch was den Konsumenten das Leben erleichtert, stellt Unternehmen häufig vor große Herausforderungen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sich Unternehmen agiler, flexibler, schlanker, schneller – mit einem Wort: digitaler aufstellen. Unser Experte zeigt Ihnen auf wie wir Sie mit unseren DTS Services unterstützen und Ihren Arbeitsalltag entlasten können. Angefangen von den Clients bis hin zu den Datacenter Infrastrukturen.

15.15 – 15.45 Uhr
Microsoft Online Services & DTS Managed Services for M365
Florian Sieweke, Sales Specialist – Cloud
DTS Systeme GmbH

Die Einschränkungen der Corona Pandemie haben sich als "Motor" der digitalen Transformation mit dringendem Handlungsbedarf herausgestellt. Plötzlich waren keine Meetings mehr mit Kunden oder Partnern möglich, der interne Plausch in der Kaffeeküche zu wichtigen Projektsituationen entfiel und auch Arbeiten vor Ort wurde auf ein Minimum zurückgefahren.

Im Zuge der Corona Pandemie sahen- und sehen sich viele Unternehmen gezwungen, eine schnelle Lösung für die Kommunikation von verschiedenen Orten zu implementieren. Dabei fiel die Wahl vieler Unternehmen auf z. B. Microsoft Online Services. Allein Microsoft Teams hat inzwischen mehr als 115 Millionen Nutzer, die täglich auf die Kollaborationslösung zugreifen. Microsoft 365 & Co. gehören mittlerweile zur Standardausstattung moderner Arbeitsplätze.

Neben der rein technischen Bereitstellung von Microsoft Online Services sind für eine nachhaltige Einführung eine Vielzahl an organisatorischen und regulatorischen Herausforderungen zu berücksichtigen. Haben Sie bei der Einführung auch die individuellen Compliance Regelungen Ihres Unternehmens beachtet sowie die notwendigen Sicherheitseinstellungen umgesetzt? Wie überwachen Sie die Einhaltung von Betriebsanweisungen und stellen den dauerhaften Betrieb der Services sicher?

Unser Cloud Experte zeigt Ihnen auf, wie die DTS eine sichere Einführung und Benutzung von Microsoft Online Services begleiten kann und wie wir Sie, mit unseren Managed Services, beim dauerhaften Betrieb & Überwachung der Dienste unterstützen können.

16.00 – 16.45 Uhr
Einheitliches Datenmanagement vom Netzwerkrand (Edge) bis hin zur Cloud mit HPE
Michael Ettengruber, Storage Architect
HPE

Wie können Sie die digitale Transformation beschleunigen, Datenmanagement vereinfachen und Datensilos zusammenführen?

HPE stellt dazu spannende Neuigkeiten vor:

  • eine neue Konsole für das einheitliche Datenmanagement im Cloud-Betriebsmodell
  • Software-Abonnementdienste, die das Management verteilter Infrastrukturen vereinfachen sowie automatisieren
  • neue Systemfamilie Cloud-nativer Speichersysteme

07. Oktober 2021

Heute finden ausschließlich Kundentermine statt.

Vereinbaren Sie diesen gerne mit Ihrem/Ihrer Vertriebler*in oder über unsere Anmeldeseite.

Speakers & Experts

Kai Mallmann

CEO
DTS Systeme GmbH

Thomas Schmidt

Geschäftsführer
ISL Internet Sicherheitslösungen GmbH

Giovanni Pascale

Sales Engineer
Proofpoint

Felix Ogris

Head of Technical Presales
DTS Systeme GmbH

Markus Kohlmeier

Head of Cyber Security Services
DTS Systeme GmbH

Achim Gorski

Sales Engineer
Rubrik

Sven Meier

Head of Information Security
DTS Systeme GmbH

Timo Butenkemper

Head of Sales - Cloud
DTS Systeme GmbH

Florian Sieweke

Sales Specialist - Cloud
DTS Systeme GmbH

Malte Örmann

Sales Director
DTS Systeme GmbH

Norbert Heuermann

Kriminalpolizei
Landeskriminalamt

Andreas Hausmann

Chief Technologist
Aruba

Dennis Heidebrecht

Deputy Manager Sales - Cyber Security
DTS Systeme GmbH

Klaus Brand

Systems Engineer
DTS Systeme Münster GmbH

Johann Miske

Senior Account Manager
DTS Systeme Münster GmbH

Alexander Wyrwol

Head of Sales - Cyber Security
DTS Systeme GmbH

Markus Nienaber

Regional Director
DTS Systeme Münster GmbH

Jeannette Baasner-Lukath

Manager System Engineering
Palo Alto Networks

Tobias Schneider

Sales Specialist - Prisma Access
Palo Alto Networks

Manuel Osiek

Sales Specialist – Cloud
DTS Systeme GmbH

Marc Kokje

Presales Systems Engineering Specialist - Prisma Access
Palo Alto Networks

Stefan Seidel

Regional Director & Head of Sales - Technologies
DTS Systeme GmbH

Sven Weckwert

Sales Specialist - Cloud
DTS Systeme GmbH

Michael Ettengruber

Storage Architect
HPE